Am 9. Juni 2024 können alle Deutschen ab 16 Jahren das Europäische Parlament wählen.

Je mehr an der Wahl teilnehmen, desto besser können die EU-Abgeordneten die Vorstellungen aller EU-Bürgerinnen und -Bürger abbilden. Jede abgegebene Stimme entscheidet darüber, wie die Zukunft der Demokratie in der Europäischen Union aussehen wird.

Warum soll ich wählen gehen? 

Was auf europäischer Ebene geregelt wird, prägt unseren Alltag: Unsere Lebensmittel haben die höchsten Sicherheitsstandards der Welt. Wir können in Schweden oder auch auf Malta leben, studieren oder arbeiten. Wenn unser Mobiltelefon nach nur einem Jahr kaputtgeht, muss es kostenlos repariert oder ersetzt werden – ganz egal, wo in der EU wir es gekauft haben. Und fällt mal unser Flug aus, bekommen wir eine Entschädigung. Das alles regelt die EU.

Also: Wer mitbestimmen möchte, wie wir in Europa zusammenleben, geht wählen!

 

 

WAHLLOKAL GEMEINDE SCHAUFLING:

Pfarrsaal im Pfarrzentrum

Kirchenweg 1

94571 Schaufling

Sonntag, 09.06.2024 – Geöffnet: 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

ODER NUTZEN SIE DIE MÖGLICHKEIT ZUR BRIEFWAHL!

 

Ihre Stimme… hat großes Gewicht in der EU

Deutschland stellt die meisten Abgeordneten im Europäischen Parlament. In diesem Jahr werden 720 Europaabgeordnete gewählt – davon werden 96 aus Deutschland kommen. Gefolgt von Frankreich (81), Italien (76) und den Niederlanden (31). Der Grund für die Zuordnung: Wie viele Sitze ein Mitgliedstaat im Europäischen Parlament besitzt, hängt von der Einwohnerzahl des Landes ab.

Damit hat jede Stimme, die in Deutschland abgegeben wird, ein großes Gewicht im Europäischen Parlament.