Wasserknappheit und Wassereinschränkung in Schaufling

Die Gemeinde bezieht das Wasser aus der Anlage der Stadt Deggendorf, aus dem Quellbereich Dreitannenriegel. Die andauernde Hitze und der stark angestiegene Wasserverbrauch bringt das Wasserdargebot dort an ihre Grenzen. Die Wasserabgabe an die Gemeinde ist deshalb am Limit. Um Störungen in der gemeindlichen Wasserversorgung erst gar nicht entstehen zu lassen bittet Bürgermeister Robert Bauer die Hausbesitzer, den Wasserverbrauch auf das wirklich Notwendige zu beschränken.

Text: Schröck