Adventsaktion zugunsten Hospiz Niederalteich

Irene Basmer vom St. Ursula Hospiz Niederalteich war zwar bekannt, dass sie mit einer Spende aus Nadling rechnen kann. Als die Eheleute Petra und Georg Prem mit ihren Kindern Theresa und Michael ihr 1 300 Euro übergaben, war die Pflegedienstleiterin nicht nur überrascht. Sie hat sich riesig gefreut, da sie nicht mit so viel Geld gerechnet hat.

Die Familie Prem mit Irene Basmer und deren Tochter Hanna (Bildmitte)

Das Geld stammt von der Adventsaktion „Schaufling zündt` a Kerzerl a“, an der sich im letzten Jahr auch die Familie Prem beteiligt hat. Mit 1 300 Euro haben die Gäste das Angebot an Speis und Trank sowie das Engagement der Familie honoriert. Die hatte bereits im Vorfeld erklärt, dass die Einnahmen aus der von ihnen ausgerichteten Veranstaltung dem Hospiz Niederalteich zufließen sollen. Die Familie Prem nahm die Gelegenheit wahr und ließ sich durch die Einrichtung führen. Für sie war es eine interessante Führung, die vor Augen führte, wie glücklich sich Gesunde schätzen können. Beeindruckt waren sie auch vom von außen nicht einsehbaren Garten im Innenhof, wo sich die „Bewohner“ ungestört aufhalten können. Ein Baum ist mit bunten Bändern geschmückt, für jeden Verstorbenen ein Band.

Text: Schröck

Foto: Familie Prem