Erstmals Osterbrunnen auf dem Schauflinger Dorfplatz

Der Brunnen am Dorfplatz wurde erstmals zu einem Osterbrunnen umgestaltet. Umgesetzt haben die Idee von Bürgermeister Robert Bauer der Kindergarten und die Mutter-Kind-Gruppe. Die Kinder haben fleißig Eier marmoriert, die Mütter haben sich um den Grünschmuck gekümmert. Das Gestell hat der Bauhof angefertigt, der auch auf Materialspenden zurückgreifen konnte. Entstanden ist ein Gesamtkunstwerk. Bei der offiziellen Übergabe anlässlich der Aufstellung versammelten sich die Kindergartenkinder mit Kindergartenpersonal sowie die Mitglieder der Mutter-Kinder-Gruppe und einige Mütter rund um den Osterbrunnen. Nach einem von den Kindern gesungenen Lied auf den Osterhasen segnete Pfarrer Philipp Höppler den Brunnen. Nach einem gemeinsam gebeteten Vaterunser dankte der Gemeindechef für die Gestaltung des Brunnen. Er verteilte an die Kinder kleine Süßigkeiten. Anschließend gab es als Stärkung vom Bürgermeister gestiftete Würstl mit Semmeln. Die Mütter hatten für die kleine Feier Kuchen gebacken. An der kleinen Feier nahm auch 2. Bürgermeister Richard Anzenberger teil. vgl